Wiener Lieder und sonstige Veranstaltungen

Wienerlieder “aus da Vuastodt”

 
wienerlieder_2016-2Bei dieser Benefizveranstaltung im November 2016 wurden Martin A. Strommer und  Herbert Slad von den Sängern Heide Kreitl, Christina Irschik und Florian Hartl verstärkt. Durch die Aufstellung der Tische – die Künstler waren wieder „mitten drinn“ – entstand die heimelige Atmosphäre, die das Publikum bei bekannten Liedern zum Mitsingen anregte. wienerlieder_2016-1Auch der Humor kam durch das Erzählen von Geschichten aus den Vorstadtbezirken, meisterhaft vorgetragen von Herbert Slad, nicht zu kurz.  Es war wieder ein gelungener Nachmittag.

Orgel-Gschnas

Gschnas-Tanz
Toller Ausklang des Faschings: das Orgelvereins-Gschnas 2015 fand am Faschings-Dienstag statt. Gesehen wurden unter anderem der ehemalige Eishocky Crack Kurt Harand, Captain Jack Sparrow, Prinzessin Leia mit Lichtschwert und Königin Amidala, wundervolle YMCA girls, etliche Schneefrauen und –Männer, alles unter ärztlicher Aufsicht und einem SWAT Team aus NY. Wer nicht an der Bar plauderte, konnte mit Kaplan Nestor einen afrikanischen Tanz lernen. Der Höhepunkt der Gaudi war wieder die Quadrille, aber Punkt 24.00 Uhr war Schluss.

OV_Wienerlieder14Wienerlieder “Vom 1. bis zum 23. Hieb“:


Am Sonntag, dem 23. November 2014 am Nachmittag machten wir eine musikalische Reise durch die Wiener Bezirke. Zu jedem Bezirk gab es ein passendes Lied oder einen launigen Text. Die Interpreten Christine Holzwarth, Herbert Slad und Martin A. Strommer luden das Publikum manchmal auch ein, an Hand der ausgeteilten Texte kräftig mitzusingen.

Operettenmelodien_2014“Dein ist mein ganzes Herz”:

Unter diesem Titel lud der Orgelverein  im Frühjahr 2014 zu einem bunten Melodienreigen mit Schwerpunkt auf Operettenmelodien ein. Christine Holzwarth und Camillo dell’ Antonio, begleitet von Stadtorganist Martin A. Strommer begeisterten mit Ihren Stimmen das Publikum. Herbert Slad gab von ihm passend zur Musik gewählte Texte zum Besten.

Orgel-MelodienAusWien 2013

„Melodien aus Wien“ 2013:

Im gemütlichen Ambiente des Pfarrsaales standen Lieder, Tänze, Walzer & Co auf dem Programm. Neben der „Stammbesetzung“ Herbert Slad und Martin Strommer begeisterte Viktoria Car mit ihren Gesangseinlagen und ein Streichquartett, das u.a. Strauss-Melodien zum besten gab. Bei einigen Wienerliedern waren die Besucher eingeladen, mitzusingen, was viele begeistert taten.

Roland Neuwirth

Zugunsten unseres Orgelprojekts gastierte Roland Neuwirth mit seinen Extremschrammeln am 8. Juni 2013 nach Konzertreisen in der ganzen Welt nun auch in Groß-Enzersdorf. Nach tagelangen Regenfällen konnte das Konzert an einem wunderschönen Frühsommerabend im Hof von Herrn Dr. Rauscher stattfinden. Das Team rund um Mag. Andrea Seidl, unterstützt durch die FF Groß-Enzersdorf wartete den Gästen mit kulinarischen Köstlichkeiten bei gemütlicher Heurigenatmosphäre auf. Auf diesem Weg wollen wir unseren Dank all jenen aussprechen, die durch ihren Einsatz diesen Abend unvergesslich gemacht haben!

 

Orgelverein 2013_06 Flo&Wisch

Das Musikkabarett der aufstrebenden Künstler Flo und Wisch – bekannt aus der  ORF-Fernsehshow DIE GROSSE CHANCE – im April 2013 war ein großer Erfolg! Immer wieder konnten die beiden jungen Künstler die Besucher zu Lachstürmen und Applaus hinreißen. Dank Unterstützung mehrer Orgelvereinsmitglieder konnten Kosten gespart und ein schöner Betrag für den Orgelverein erzielt werden.

121117-MelodienAusWien078P„Melodien aus Wien“

2012 Lag im Vorjahr der Schwerpunkt neben den titelgebenden Wienerliedern auf lustigen Liedern und Parodien von Cissy Kraner und Pirron & Knapp, waren es heuer Operettenmelodien von Lanner und Strauss. Wie im Vorjahr musizierten Herbert Slad und Martin Strommer; es begeisterten  vor allem Sängerin Jasmin  Bilek und Stargeiger Paul Fields. Auch Otti Kostelka und Edith Kritzner brachten mit ihren Zithern die Wiener Stimmung in den Saal.  Orgelvereinsobmann Heinrich Seifert bedankte sich mit kleinen Präsenten bei den Künstlerinnen und Künstlern, die Zuschauer mit viel Applaus. Fotos dieser Veranstaltung finden Sie in der Galerie

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der erste Musikalische Abend mit dem Titel „Melodien aus Wien“ startete am 12. November 2011 im Pfarrsaal Groß-Enzersdorf. Die Liebhaber von Wiener Musik kamen bei diesem Konzert im bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrsaal voll auf ihre Rechnung. Die Palette reichte von altbekannten  und modernen Wienerliedern, sowie von  Liedern der legendären Cissy Kraner über das Fiakerlied bis hin zum Harry Lime-Thema aus dem Film „Der dritte Mann“. Der Bogen der Instrumente reichte von Akkordeon, Klarinette, Kontrabass, Klavier, Zither und Gitarre bis hin zur Drehorgel. KünstlerInnen, die dieses Benefizkonzert für den Orgelverein ermöglichten, waren unter anderen (in alphabetischer Reihenfolge):   Robert Freitag: Gitarre und Gesang Mag. Albert Gebauer: Gesang Otti Kostka: Zither Edith Kritzner: Zither, Gesang Gertrude Irza: Gesang Franz Irza: Gitarre und Gesang Dr. Herbert Slad: Gitarre, Gesang Mag. Martin A. Strommer: Klavier,  Akkordeon, Gesang, Drehorgel Anna Ullrich: Kontrabass Karl Ullrich: Klarinette

 

zurück zu Berichten