Pfarrcaritas

Caritas&Du Liebe ist nicht nur ein Wort... Liebe [lat. caritas] sind Worte und Taten. Beides ist wichtig, wenn ein Mensch unsere Hilfe braucht. Mit Worten können wir ihm Mitgefühl ausdrücken, Verständnis zeigen, Trost spenden, aufmuntern oder Beratung geben. Taten sind notwendig, wenn bei Krankheit, Armut, Einsamkeit, Obdachlosigkeit, Heimatlosigkeit, Arbeitslosigkeit oder sonstigen Unglücksfällen der oder die Betroffene Hilfe und Unterstützung braucht, sei es finanzieller oder materieller Art.

Caritas im Verband der Erzdiözese... Die Caritas der Erzdiözese Wien hilft – so wie die Caritasorganisationen in der ganzen Welt – seit vielen Jahrzehnten im In- und Ausland Menschen, die in Not geraten sind. Sie erfüllt damit den wichtigsten Auftrag Jesus' an seine Jünger: Die Liebe zu Gott und den Menschen – und beides darf nicht voneinander getrennt werden. Mit Angestellten und vielen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen werden die verschiedensten Aufgaben bewältigt.

...und in Groß-Enzersdorf Die Pfarrcaritas Groß-Enzersdorf ist ein Teil dieser diözesanen Caritas und versucht im örtlichen und unmittelbaren Bereich zu helfen. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen treffen sich in regelmäßigen Abständen, um Aktivitäten und Projekte zu besprechen und vorzubereiten, unterstützungswürdige Notfälle aufzuzeigen und Hilfsaktionen einzuleiten. Die Nächstenliebe in Wort und Tat ist nicht nur die Aufgabe einiger weniger, sonder jeder ist herzlich dazu eingeladen, in der einen oder anderen Form mitzuhelfen. Sei es mit einem Besuch im Pflegeheim St. Michael in Orth/Donau, sei es im Rahmen von Nachbarschaftshilfe, mit einem finanziellen Beitrag oder einer aktiven Mitarbeit bei der Groß-Enzersdorfer Pfarrcaritas.

Sprechstunden der Pfarrcaritas Jeden Mittwoch (Wochentag) von 10:00 bis 11:00 Uhr im Pfarrheim, Raum 1. Für anonyme Anfragen steht ihnen in dieser Zeit ein Mitarbeiter der Pfarrcaritas unter der Tel. Nr. 02249/2363/3 zur Verfügung.

Möchten Sie mitmachen? Alle, die gerne im Caritaskreis mitarbeiten oder beim Besuchsdienst im Heim St. Michael in Orth an der Donau Zeit schenken wollen, mögen sich an die Pfarrkanzlei wenden.