Bewegter Rücken

Rückenschmerzen, Erkrankungen der Wirbelsäule und andere Beschwerden des Bewegungsapparates zählen zu den großen Volkskrankheiten der heutigen Zeit. In der Gymnastikstunde nehmen wir unseren Körper und seine Strukturen wieder bewusst wahr und erkennen funktionale Zusammenhänge. Dehn- und Streckübungen sowie Rotationsbewegungen um die Wirbelsäule mobilisieren und kräftigen unsere Muskeln, die Bewegungen sind ruhig und harmonisch, Koordination von Bewegungsabläufen sowie Stabilisation mit Gleichgewichtsübungen auf einem Bein oder den Fußballen werden trainiert. Angeregt durch die Bewegung unserer Gelenke wird in den Gelenkskapseln wieder ausreichend Gelenksflüssigkeit produziert, die wiederum von unseren Bandscheiben aufgesaugt wird und diese bis zum 3-fachen ihres Volumens „aufpolstert“, sodass die Bandscheiben wieder Ihrer Stoßdämpferaufgabe zwischen den knöchernen Wirbelkörpern ausreichend nachkommen können. Eingeladen sind alle, die Freude und Lust an der Bewegung haben. – Jede Bewegung wird in Eigenverantwortung nur soweit ausgeführt, als sie keine Schmerzen verursacht! Die Grenzen unserer Beweglichkeit werden langsam durch das stetige wöchentliche Bewegungstraining erweitert. Durch diese Gymnastik werden unsere Muskeln und Bindegewebe gestärkt und wir verbessern aktiv unsere Lebensqualität. - Bodenmatten sind vorhanden, bequeme Sportkleidung und weiche Turnschuhe/Socken und eventuell Trinkflasche mitbringen. im Pfarrheim Groß-Enzersdorf im 1.Stock Unkostenbeitrag: € 7,- pro Unterrichtsstunde Anmeldung und Leitung:  Ursula Mayer, Fachtrainerin für Wirbelsäulengymnastik, Kreistanzleiterin und LIMA-Gedächtnistrainerin Telefon: 02249 4090, Handy: 0664/73 56 56 56 Aktuelle Termine Jeweils Mittwoch 19:00 bis 20:00 Uhr 11.01.2017 / 18.01.2017 / 25.01.2017 / 01.02.2017 / 08.02.2017 / 15.02.2017 / 22.02.2017