Taufe

Die Taufe ist das Sakrament der Aufnahme in die christliche Gemeinschaft, in die Kirche. Am stärksten wird der Inhalt des Taufsakramentes ausgedrückt, wenn es in der Sonntagsmesse gefeiert wird. Aber auch eine "kleine" Gemeinde, die lediglich aus der Taufgesellschaft besteht, reicht dazu aus. Die letztgenannte Variante ist auch diejenige, die am häufigsten zur Anwendung kommt. Für die Anmeldung einer Taufe steht Ihnen unsere Pfarrkanzlei zur Verfügung. Den Termin der Taufe und des Taufgesprächs vereinbaren Sie bitte persönlich oder telefonisch nach Möglichkeit einen Monat vorher.

Was muss ich bei der Anmeldung zur Taufe mitbringen?

Meldezettel und Geburtsurkunde des Kindes; Taufscheine der Eltern und des Paten; den kirchlichen Trauungsschein und die Heiratsurkunde der Eltern sowie des Paten (falls verheiratet). Weitere Informationen und Hinweise (Voraussetzungen) finden Sie  hier (www.erzdioezese-wien.at)