54. Kirchenglocken läuten gegen den Hunger

Als weithin hörbares Zeichen werden am Freitag, 27. Juli, zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr, auch unsere Kirchenglocken für 5 Minuten läuten. Gegen das unnötige sterben von Kindern. 


Weltweit hungern 815 Millionen Menschen. Alle 10 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger! Jedes dritte Kind in Afrika ist chronisch unterernährt. Das Leid der betroffenen Menschen ist unermesslich. Auch wir wollen daran erinnern und ein Zeichen setzen.